Über uns

Team

Gegründet wurde die Stiftung 2009 von dem Unternehmer Hans Farmont, der mit dem Zusammenwachsen und der Formung Europas groß geworden war und in ihr ein unerschöpfliches Potenzial sah, das er auch nach seinem Tod weiter gestärkt wissen wollte.

Mit der Gründung der Farmont Betriebe begann bereits 1945 die Bewirtschaftung von Parkplätzen im Stadtraum Düsseldorf. Mit dem Parkhaus Königsallee-Talstraße entstand eines der ersten Parkhäuser in Düsseldorf, weitere folgten in den 50er und 60er Jahren.
1960 gründete Hans Farmont die Parking GmbH Co. KG, die ihren Schwerpunkt in der Bewirtschaftung von Flughafen Parkplatzanlangen hatte. 7 Jahre später folgte die Unternehmensgruppe Parkautomatic, welche noch heute ihren Sitz in Düsseldorf hat und die Entwicklung und den Vertrieb von Soft- und Hardware für den Parkbereich betreibt.
Neben der Firmenleitung der Farmont Gruppe war Hans Farmont Mitbegründer der weltweit bedeutendsten Parkhausverbände. Als Vorstandsmitglied widmet er sich dem Bundesverband der Park- und Garagenhäuser e.V. in Deutschland, der European Parking Association sowie der National Parking Association in den USA.

Geleitet wird die Stiftung von der Ehefrau des Stifters, Frau Marlene Farmont, sowie von Herrn Steuerberater Ralf Blüher. Die Projektarbeit im Rahmen des Europa Programms wird betreut von Frau Milena Wichert. Im Rahmen des Residenzprogramms stoßen als erfahrenes Schiffsteam Frau Angelika Reinhold und Herr Andreas Wolke hinzu.

Hans Farmont 1920 – 2010
Hans Farmont 1920 – 2010